Die wichtigsten Fragen zu den Cambridge Diplom-Vorbereitungskursen

Wann kann ich in einen Kurs einsteigen, wie lange dauert die Vorbereitung und wie viel kostet ein Gruppenkurs – dies sind wohl die drei meist gestellten Fragen, wenn es um die Cambridge Diplom Vorbereitung geht. Hier finden Sie in kurzer Form die Antworten auf diese gängigen Fragen.



Einstieg ist jederzeit möglich


Der Einstieg in einen Cambridge Vorbereitungskurs ist jederzeit möglich und dies selbst in Kursen, die bereits gestartet haben. Die Kursbücher sind so aufgebaut, dass es egal ist, in welcher Lektion man einsteigt. Jede Lektion behandelt ein neues Thema und wer lange genug einen Kurs besucht, eignet sich mit der Zeit das notwendige Wissen an. Sobald man in einem Kurs am Ende des Buches angekommen ist, fängt dieser Kurs in der nächsten Stunde wieder bei der ersten Lektion an.


Die Vorbereitungszeit ist individuell verschieden


Wer bereits mit hervorragenden Kenntnissen einsteigt, braucht vielleicht ein paar Wochen um sich auf ein Cambridge Examen vorzubereiten. Sofern aber ein ganzes Level erarbeitet werden muss, sollte man mit 80 – 120 Stunden Gruppenunterricht rechnen. Wer wöchentlich einen Gruppenkurs besucht, benötigt zwei bis drei Semester für eine gründliche Examensvorbereitung. Schneller ans Ziel kommt man lediglich mit dem Besuch eines Intensivkurses, z.B. einem Sommerkurs oder einem 12-wöchigen Sprachaufenthalt.


Ein Cambridge Examen ist auch immer eine Preisfrage


Der Besuch eines Gruppenkurses kostet pro Semester etwa Fr. 1000.00. Für Kursmaterial sollte man nochmals ca. Fr. 100.00 einberechnen. Die Examensgebühren betragen je nach Examen zwischen Fr. 245.00 und Fr. 410.00. Gruppenkurse sind die günstigste Variante einer Vorbereitung. Privatstunden empfehlen sich auf Grund des höheren Preises nur dort, wo spezifische Lücken geschlossen werden sollen.


Möchten auch Sie gerne einen Kurs zur Cambridge-Prüfungsvorbereitung besuchen? Eine Übersicht über unsere aktuellen Kurse finden Sie hier.